Wann:
23. Juli 2021 um 12:00 – 18:00
2021-07-23T12:00:00+02:00
2021-07-23T18:00:00+02:00

TAZKIR
Ausgrabungen der Gegenwart

kreative Räume der Erinnerung und des kulturellen Austauschs

 

Habt Ihr schon einmal ein Lamassu gesehen?
Wisst ihr, wo es vor tausenden von Jahren herkam und wo ihr es heute finden könnt?

Um diese und weitere spannende Fragen zu beantworten, nehmt in den Sommerferien an unserem 5-tägigen Workshop teil! Zusammen gehen wir auf eine kulturelle Reise in das Pergamonmuseum, in dem es mythologische Figuren zu entdecken gibt, die aus der Kulturlandschaft Mesopotamiens stammen. Im Kunsthaus 360° wollen wir uns gemeinsam künstlerisch damit beschäftigen.

Im Pergamonmuseum werden wir die Geheimnisse und Fantasien unserer Vorfahren erkunden, gemeinsam diskutieren, wie die Artefakte nach Deutschland gekommen sind und ob es Überschneidungen mit persönlichen Erlebnissen und Schicksalen gibt.

Gemeinsam gestalten wir unseren eigenen Vermittlungsraum im Kunsthaus 360°, in Form einer Installation, die aus Malerei, Skulptur, Foto, Text und Trickfilm besteht. Die Ergebnisse präsentieren wir gemeinsam zur Langen Nacht der Bilder (3. September 2021) im Kunsthauses 360°, sowie anschließend im Museum Lichtenberg.

Anzahl: 12 bis 15 Teilnehmer*innen, Alter: 12 bis 18 Jahre
Anmeldungen bis Mittwoch, den 30. Juni 2021

unter info@360grad-lichtenberg.de
der Workshop ist kostenfrei

 

ein Projekt der Künstlerin Nahed Mansour im Kunsthaus 360°

mit Kifan Alkarjousli, Redwane Jabal, Julia Kapelle, Misa Saito, Ahmad Yassin
künstlerische Beratung: Krisina Leko

 

 

 

 

gefördert durch:

 

 

 

 

in Kooperation mit: